Herz-Jesu Büchenbach

2012

Kommunion 2012 | Firmung 2012

Firmung 2012


In diesem Jahr erhielten 37 Firmanden das Sakrament der Firmung.
Seit November bereiteten sich die Jugendlichen auf den Empfang des Sakramentes vor. Kernzeit der Vorbereitung war seit dem Vorstellungsgottesdienst im Februar. Das war dann auch die Zeit der endgültigen Entscheidung, ob jeder den Weg mitgehen will oder nicht – mit all den Pflichten und Aufgaben, die es in dieser Zeit zu erledigen gab.
Diese Aufgaben suchten sich die Firmanden beim „Markt der Möglichkeiten“ aus. Zum einen wählten sie ein Pflichtprojekt, das ein Erwachsener leitete. Zum anderen wählten sie auch noch vier verpflichtende liturgische Projekte aus.  Dazu kamen noch zwei Projekttage. In einem umfassenden Firmpass, der an jeden Jugendlichen ausgeben wurde, standen alle notwendigen Informationen und alle Termine, sowie Wissenswertes rund um die Firmung.

Bild "2012_Firmung_klein.jpg"
XXL-Bild

    

Am 30. Juni war es dann soweit: Domkapitular Alfred Rottler kam aus Eichstätt, um den Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden. In einer kurzen Dialogpredigt sprach er über das „Fan-Sein“  und nahm dabei das aktuelle Thema „Fußball“ als Beispiel, die Bedeutung des Miteinanders und das Sich-Begeistern-Können für eine bestimmte Sache auf die Firmung zu beziehen.
Bei der Dankandacht am Abend überreichte Pfarrvikar Markus Flade die Firmurkunden und ein kleines Geschenk an die Firmanten.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Projektleitern, die mit ihrem persönlichen Engagement und ihren Fähigkeiten eine ganze Zeit lang ihre Gruppe begleitet haben.  
Bild "2012_Firmung1.jpg"      

© 2012 by Herz-Jesu Büchenbach | Sitemap | Letzte Änderung: Willkommen (05.10.2018, 17:55:21) | moziloCMS 1.11.2 | Design by web-n-arts